sticks

Christian Bucher

biografie

deutsch


Geboren 1969 in Zug, wohnt in Horw


Ausbildung

Christian Print

1987-1992

Klassische Perkussion bei Erwin Bucher am ehemaligen Konservatorium Luzern

1990

Eidgenössische Matura an der Kantonsschule Alpenquai Luzern

1990-1992

Studium der Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Literatur an der Universität Bern

1992-1997

Musikstudium an der Academy of Contemporary Music Zürich mit Diplomabschluss. Jazzschlagzeug bei Kevin Austin, Tony Renold, Peter Preibisch. Workshops bei Paul Lovens und Billy Cobham

1997-2002

Weiterbildung bei Pierre Favre (Schlagzeug, Improvisation), Willy Kotoun (Perkussion), Marcel Bernasconi, Andreas Hermann (Klavier) an der Musikhochschule Luzern

2002-2003 

Nachdiplomstudium (NDK) «Freie Improvisation» bei Walter Fähndrich, Peter K. Frey, Christoph Baumann an der Musikhochschule Luzern

1990-

Schlagzeuglehrer an der Musikschule Horw, Emmen und Lehrerseminar St. Michael Zug (2000-2005)


Musikalische Tätigkeit


Konzerte und Tourneen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Slowenien, Ungarn, Polen, Tschechien, Rumänien, Bulgarien, Belgien, Niederlande, Irland, England, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Spanien, Portugal, Albanien, Griechenland, Türkei, Tunesien, Russland, Indien, Hongkong, China, Südkorea, Taiwan, Japan, Thailand, Malaysia, Singapur, Java, Bali, den Philippinen, Südafrika, Australien, Bolivien, Kolumbien, Brasilien, Argentinien, Chile, Mexiko, Kanada und in den USA

Workshops in der Schweiz, Frankreich, Südafrika, Mexiko, Argentinien, den Philippinen

1985-2002

Ehemaliger Schlagzeuger in den Bands Body and Soul, Fun Fair Fun Fairs, Pan, Hot Madras, Clazz, Profile und Nevertheless. Konzerte im In- und Ausland

1987-

Duo-Konzerte mit Simon Berz, Roli Saum, Hugo Bollschweiler, Pirmin Zängerle, Ricardo Regidor, Franz Hellmüller, Pascal Galeone, Gregor Heini, Christof Zurbuchen, Beat Fehlmann, Ursula Hofmann, Andreas Glauser (u.a. Musée Suisse Schwyz, KKL-Kunstmuseum Luzern, Seedamm Kulturzentrum Pfäffikon, Dom Naradowy Cieszyn, Bunkier Sztuki Krakau, Comète 347 Paris, La Générale en Manufacture Paris, L'Embobineuse Marseille, Kulturhaus Abraxas Augsburg, Kunstverein GRAZ Regensburg, Phonophon Frankfurt, Radio Gagarin Hamburg, Radio On Berlin, Remise Berlin, Das Kleine Field Recordings Festival Berlin, GapGap Leipzig, Flostern München, das HolzHaus Linz, Artspace Rondeel Maastricht, Niederlande, Leoncavello Mailand, Nationales Kunstmuseum Peking, div. Festivals), Isaak Loberan (Votivkirche Wien), Eva Jaslar (Theater «A. Mickiewicza» Cieszyn, Polen), Gabriela Chrisman (Conservatoire Hector Berlioz Bourgoin-Jallieu, Frankreich), Steven Tod (u.a. Prinz Willy Kiel, Mobile Blues Club Hamburg), Ricardo Arias (Matik-Matik Bogota, Kolumbien), Jorge Hernaez (Soul Cafe Mendoza, Argentinien), Rick Countryman (Balete@Kamias, Tago Jazz Cafe, Catch 272, 20:20 - Manila, Philippinen), Da Ming (Marsalis Bar Kaohsiung, Taiwan), Xiao Liu (Jiang Shan Yi Gai Suo Hsinchu, Taiwan)

1988-

Solo-Konzerte mit eigener Musik, u.a. im Museum Bruder Klaus Sachseln, Museum im Bellpark Kriens, Gletschergarten Luzern, Kunsthaus Zug, Alte Kraftwerkzentrale (Turbine) Giswil, Tal Museum Engelberg, Bromer Art Collection Roggwil, Kunstmuseum Chur, Expo.02 Yverdon, Kloster Bethanien St. Niklausen, Kloster Beinwil Solothurn, Temple St-Vincent Montreux, Kunsthaus Malkasten Düsseldorf, Festival Kunst der Stille Baden- Baden, Hochschule San Anselmo Rom, Domokos Kuny Museum Tata (Ungarn), IF Jazz Café Budapest, Green Hours Bukarest, Maikrahv Tallinn (Estland), Turkossi Jazzclub Helsinki, Jazzclub Gajo Ljubljana (Slowenien), Social Jazzclub Sofia, U Malého Glena Prag, Dicks Jazz Bar Vilanova i la Geltrú (Spanien), Boom Boom Room Tirana (Albanien), Bejaz Ev Jazzclub Ankara, Ambiance Café and Bar Istanbul, Jazz Philharmonic Hall St. Petersburg, Soul Fry Mumbai, Blu Jaz Cafe Singapur, Beatingheart Hongkong, Tago Jazz Cafe Manila, Melting Pot Shanghai, Club Palm Seoul, Penguin House Tokio, Marsalis Bar Kaohsiung (Taiwan), Jiang Shan Yi Gai Suo Hsinchu (Taiwan), Bluesroom Johannesburg (Südafrika), Blue Tile Lounge Melbourne (Australien), Thelonious Monk Jazzclub La Paz (Bolivien), Galerie Appetite Buenos Aires, Galerie sexto Mundo San Raphael (Argentinien), Club de Jazz Santiago de Chile, Roots Jazz Club Cancún (Mexiko), Goodbye Blue Monday New York, The Nerve Pittsburgh, Elastic Chicago, Gehoski Toronto

1989-

Konzerte in Verbindung mit Malerei, Bildhauerei, Performance, Video, Installation und Architektur. Zusammenarbeit mit Alexander Obretenov, Andreas Glauser, Bruno Dünner, Christian Vetter, Claudia Bucher, Claude Sandoz, Franz Bucher, Heinz Gadient, Jonas Althaus, Julia Kälin, Kurt Laurenz Theinert, Lemmy Gonthier, Luis Lindner, Miguela Tamo, Otmar Trost, Otto Heigold, Raphael Egli, Rolf Grönquist, Quido Sen, Rose Camastro-Pritchett, Stefan Knor, Stephan Brefin, Susanne Hofer

Konzerte in Verbindung mit Literatur. Zusammenarbeit mit dem Innerschweizer Schriftstellerverein, Christoph Schwyzer, Eduard Kloter, Geri Dillier, Heidi Gasser, Jean-Paul Anderhub, Jul Dillier, Julian Dillier, Max Huwyler, Peter Weibel, Romano Cuonz, Thea Uhr

1990-

Kunstwoche in St. Gerold, Österreich, mit dem Kunsttreff 13 OW

Theatermusik zusammen mit Stefan Haas zu Heinrich Ibsens Stück «Peer Gynt» für die Theatergruppe ecco Rondo unter der Regie von Urs Steiner

Solo-Konzerte in Düsseldorf

Filmmusik zusammen mit Guido Egli fur den Dokumentarfilm von Stefan Jäger «Von Grund auf wär ich ein Mensch zum Leben». TV, Filmfestivals, mehrere Preise

Filmmusik zusammen mit Guido Egli für den Dokumentarfilm von Stefan Jäger «Schritte gegen den Wind». TV, Filmfestivals

Konzert in Wien mit Isaak Loberan

Gründungsmitglied der Jazzband Nevertheless, anfangs in Quartettbesetzung mit Thomas Lehmann (b), Franz Hellmüller (g), Katrin Marti (ts), später als Trio mit Franz Hellmüller (g), David Zopfi (b). Konzerte im In- und Ausland und drei CD-Aufnahmen (1996-2002)

Gründungsmitglied der Gruppe 9 mit Julia Kälin, Claudia Schmid, Susanne Egli, Mariette Moser, Sara Masüger, Jennifer Kuhn, Linus Kammermann und Stephan Brefin (Künstlerlnnengruppe). Ausstellungen, Kunstaktionen, Performances und Konzerte (1997-2002)

2000-

Konzert in Bangkok mit asiatischen Musikern

Konzerte in Helsinki und Tallinn solo und mit finnischen Musikern

Konzerte in Brasilia mit brasilianischen Musikern

Kunstwoche (Städtepartnerschaft Luzern-Cieszyn, Polen) mit Andreas Glauser, Julia Kälin, Raphael Egli, Claudia Bucher, Marie-Therese Amici, Claude Sandoz. Ausstellungen, Performances, Konzerte

Tanz und Musik. Improvisationen mit Gabriela Chrisman (Klavier) und Tina Mantel (Tanz). Aufführungen in Luzern, Zürich, Bern, Genf

Indientournee solo und mit indischen Musikern (Mumbai, Goa, Delhi)

Konzert in Peking mit Andreas Glauser

Polentournee mit Andreas Glauser und Krzysztof Gawlas (Cieszyn ,Katovice, Krakau)

Konzerte in Athen mit griechischen Musikern

Deutschlandtournee mit Portobello (Berlin, Chemnitz, Mannheim, Darmstadt, Frankfurt)

Südafrikatournee solo und mit Musikern aus Südafrika (Kapstadt, Pretoria, Mamelodi, Johannesburg)

Dr. Mabuse, spartenübergreifendes Kunstprojekt (mit Stephan Brefin, Claudia Bucher, Raphael Egli, Andreas Glauser, Julia Kälin, Silvan Kälin, Christian Bucher), Viscose-Areal Emmenbrücke (in Zusammenhang mit "die goldenen 20er", Wettbewerbsauszeichnung durch die Albert Koechlin Stiftung). Organisatorische Leitung: Peter Bucher. Kunstvideo (DVD). Stummfilmvertonung "Dr. Mabuse, der Spieler (Teil 2: Inferno)": Bucher/Glauser

Performances in Chicago ("Earstick" mit Claudia Bucher in der Galerie Caro d’Offay und "Sugarfall" mit Claudia Bucher, Steven Tod (guit) und Paul Giallorenzo (keys) in der Galerie Enemy)

Solo-Konzerte in Istanbul und Ankara

Konzerte in St. Petersburg solo, mit russischen und armenischen Musikern

Tournee durch Argentinien und Chile solo und mit Musikern aus Argentinien und Chile (Buenos Aires, Mar del Plata, San Raphael, Mendoza, Santiago de Chile)

Konzerte in Vilanova i la Geltrú und Barcelona solo und mit spanischen Musikern

Tournee durch Australien solo und mit Musikern aus Australien (Perth, Adelaide, Melbourne, Sydney)

Konzerte in Paris mit BUG

Konzerte in London mit Portobello

Solo-Konzert in Sofia

Südostasientournee solo und mit Musikern aus Singapur, Malaysia und Indonesien (Singapur, Kuala Lumpur, Jakarta, Ubud)

Schweiz/Deutschlandtournee mit BUG (Luzern, Zürich, Basel, Augsburg, Regensburg, Berlin)

Konzerte in Breda und Brüssel mit Musikern aus den Niederlanden und Belgien

Solo-Konzert in Rom

Konzerte in Maastricht mit BUG

USA Tournee solo und mit Musikern aus den USA (Boston, Toronto/CA, Pittsburgh, Chicago, New York)

2010-

Osteuropatournee solo und mit Musikern aus Tschechien und dem Baltikum (Prag, Riga, Vilnius)

"Barformance" - Tägliche Performances mit Claudia Bucher in der Hörsehbar des Nidwaldner Museums anlässlich der Stanser Musiktage

Solo-Konzert in Tokio

BUG: "Artist in Residence" im Elektronik-Zentrum STEIM, Amsterdam

Solo-Konzerte in Budapest und Bukarest

Konzerte in Marseille und Mailand mit BUG

Kolumbien/Bolivien Tournee solo und mit Musikern aus Kolumbien und Bolivien (Bogota, Cali, La Paz)

Workshop/Konzerte solo und mit mexikanischen/argentinischen Musikern in Cancún (Mexiko)

Konzerte mit Steven Tod in Luzern, Zug, Kiel, Hamburg

Konzerte solo und mit albanischen Musikern in Tirana

Asientournee 2013 solo und mit asiatischen/amerikanischen Musikern (Manila, Hongkong, Shanghai, Seoul)

(The) Wow (Trio) - Steven Tod, Christof Zurbuchen, Christian Bucher: CH Tournee (Luzern, Zug, Losone, Bern, Zürich)

Asientournee 2014 solo und mit asiatischen/amerikanischen Musikern (Manila, Taipei, Kaohsiung)

2014 Kulturpreis Horw

Deutschland Tournee mit BUG (Frankfurt, Hamburg, Berlin, Leipzig)

(The) Wow (Trio) feat. Edward Reardon (USA): Tournee in der Schweiz und Italien (Zug, Luzern, Zürich, Poschiavo, Tirano)
"Artist in Residence" in Poschiavo

Konzerte mit tunesischen Musikern in Tunis

Asientournee 2015 solo und mit asiatischen/amerikanischen Musikern (Manila, Taipei, Kaohsiung)

(The) Wow (Trio) feat. Edward Reardon (USA), Herbert Lacina (A), Andreas Eichhorn (D): Konzerte in Wien

Konzerte in München und Linz mit BUG

"Tagebuch der Sehnsucht", Reisetagebuch mit Zeichnungen von Franz Bucher, Klangbildern von Christian Bucher und Texten von Romano Cuonz
(in Zusammenhang mit dem Kulturprojekt "Sehnsucht", Wettbewerbsauszeichnung durch die Albert Koechlin Stiftung)

"Unter der Oberfläche", vier Performances mit Claudia Bucher anlässlich des Kulturprojekts Halbinsel

Asientournee 2016 solo und mit asiatischen/amerikanischen Musikern (Manila, Taipei, Hsinchu)

(The) Wow (Trio) feat. Tiefklang: CH Tournee (Luzern, Zug, Zürich, Bern, Biel)
Förderpreis Kanton Zug

Asientournee 2017 solo und mit asiatischen/amerikanischen Musikern (Manila, Taipei, Hsinchu)




NLZ

Konzerte nebst oben genannten Musikern u.a. mit Abby Clutario, Achim Escher, Adjierau, Adrian Klapproth, Ahmed Ajjabi, Albin Brun, Alessandro Pittini, Alex Huber, Alexsandr Belkin, Alfred Zimmerlin, Alvaro Montenegro, Amad Ananda, André Almeida, André Pousaz, Andreas Eichhorn, Andreas Knecht, Andreas Müller, Andrés Arias, Andrew Lilleg, Andy Burnett, Antoine Espagno, Arief Setadi, Arno Troxler, Art Hirahara, Arvin Nogueraz, Aurel Hassler, Barb Wagner, Barry Likumahuwa, Beat Unternährer, Benedikt Reising, Beni Mosele, Benjamin Brodbeck, Bennoît Piccand, Bergan Nunez, Bernhard Göttert, Bernhard Wagner, Bob Henderson, Bonny Remedios, Brandon Masterman, Brigitte Aschwanden, Bruno Amstad, Cäcilia Schuler, Carlos Hernández Banda, Carmela Konrad, Céline-Giulia Voser, Cha Joon Ho, Charles Lazar, Cheng Ke-Chan, Chrigel Bosshard, Chris Johnson, Chris Soole, Christa Wenger, Christian Aregger, Christian Fischer, Christian Hartmann, Christian Kuntner, Christian Schaad, Christian Straube, Christian Vetter, Christian Weber, Christof Zurbuchen, Christoph Landolf, Christina Wildbolz, Chuang Kai-Wei, Chuck Joson, Claudio Strebel, Coleman Machika, Colin d’Cruz, Cyril Bondi, Cyrill Lim, Cyrille Oswald, d'Incise, Da Ming, Da Tou, Dan Mareen, Daniel Heller, Daniel Navarrete, Daniel Steffen, Dave Gisler, Dave Harder, Dave McEvoy, David Bernabo, Deng-Yao Chang, Dennis Parhkevich, Dick Lonergan, Dieter Ammann, Dix Lucero, Dominic Oppliger, Dominik Zietlow, Don Balbieran, Don Bancroft, Dorothé Lustenberger, Dorothea Schürch, Dragica Kahlina, Dyah Parwitasari, Edén Carrasco, EdgarUm Buchholtz, Edsel Gomez, Elsbeth Thürig, Emmanuel Rébus, Emmy Henz- Diémand, Empi Martinez, Enzo Rocco, Eric Sondy, Eric Tubon, Eric Vassilikos, Ermal Rodi, Eugene Yang, Felipe Medina, Felix Gisler, Felix Koch, Felix Schüeli, Fernando Moran, Flávio Neves, Florian Nussbaumer, Fran Schreuder, Franck Mottier, Franziska Baumann, Fred Longberg-Holm, Frederick Nienburg, Fredi Bucher, Fredi Sonderegger, Freddy Merdizabal, Fredy Studer, Fritz Hauser, Genti Rushi, Georg Commerell, Georges Fernandez, Gilbert Lany, Gion Jegher, Giovanni Calotas, Gitta Kahle, Glen Boldoc, Glen Dauna, Gloria Menezes, Greg Lyons, Hamza Zeramdini, Hans Burgener, Hanspeter Muri, Hans-Peter Pfammatter, Hans Koch, Harlinson Lozano, HarS, Henry Katindig, Herbert Kramis, Herbert Lacina, Ike Dynacco, Indra Aziz, Isa Wiss, Isla Antinero, Ito Kurdi, James Sked, Jan Schacher, Jarno Kolainen, Jason, Hayashi, Jean Bordé, Jean Paul Zialcita, Jeanpierre Maillard, Jeff Kimmel, Jeffrey Tahalele, Jeroen Koning, Jesse Jackson, Jessie Moqale, Jesús Turiño, Jhao-Ru Liu, Jihed Bedoui, Jinggoy Balane, Jo Soon Jong, Joe Versaokar, John Voirol, Johnny Alegre, Johnny Gaerlan, Jordi Mestres, Josef Smed, Josep-Maria Balanyà, Joseph Cabanero, Josh Tulagan, Jotta, Judith Wegmann, Julien Hucq, Julien Tassin, Juna, Juni Sitaca, Jürg Solothurnmann, Justin Holcroft, Katharina Weber, Kenneth Castillo, Kiko de Pano, Kim Sung Soo, Klaus Bru, Kym Till, Lainey Boonzaier, Lalo Acuña, Laura Caliva, Lester Godinho, Lindsay Buffington, Lorenz Ganz, Lou Mallozzi, Luca Sisera, Lukas Roos, Lukas Rutzen, Lyndon Gray, Madars Kalninsh, Madeleine Bischof, Magda Schwerzmann, Manuel Troller, Marc Bebecs, Marc Unternährer, Marco Maria, Marcos Basso, Marcus Kim, Marian Arbenz, Marie-Cécile Reber, Mario Thürig, Markus Kühnis, Markus Lauterburg, Markus Muff, Markus Weber, Markus Wieser, Marouen Allam, Martin Bezzola, Martin Heini, Martin Medimorec, Martin Joseph, Martin de Lassaletta, Martin Schütz, Martin Walter, Mathias Vetter, Matthias Müller, Matthias Reinhard, Maud Damons, Michael O’Neil, Michel de Paula, Michel Gsell, Mike Hill, Mike Laatz, Min-Yen Hsieh, Moises Alves, Moss Moqale, Myrta Amstad, Nicola Lancerotti, Nicolás Varchausky, Niki Cabardo, Nikolaos Andrinopoulus, Nils Fischer, Noe Yamamoto, Noli Aurillo, Norberts Skraucis, Oele Pattiselanno, Omar el Ouaer, Oscar Ferio Espinosa, Oupa Mlanqery, Paul Whitney, Paolo Blaquera, Paolo Cortez, Paolo Garcia, Pedro Caliva, Pelayo F. Arrizabalaga, Pete Canzon, Peter Estermann, Peter Zihlmann, Petr Zelenka, Pirmin Rohrer, Raffaele Bossard, Ralph Franke, Ramiro Molina, Raphael Christen, Rea Dubach, René Widmer, Reuben Nchabeleng, Rey Infante, Ricardo Arias, Richard Koechli, Rick Countryman, Rick Woodroffe, Riki Gonzales, Rinus van Alebeek, Rob Nienburg, Robert James Torres, Roland von Flüe, Roman Glaser, Roman Pfaffenlehner, Roman Heinz Schürch, Romolo Duarte, Rotraut Jäger, Roumen Toskov, Rudi Appold, Ryan Villamor, Sabine Hagmann, Sam Panuwun, Sandra Stäuble, Sebastian Rotzler, Seppi Käppeli, Serge Frasunkiewitz, Shih-Yang Lee, Shyam Raj, Simon Iten, Simon Jäger, Simon Tan, Siro Spörli, Stan Valacos, Stefan Bolzern, Stefan Christen, Stefanie Prader, Stella Ignacio, Tan Cuenca, Teresa Hackel, Teymuralp Fosforoglu, Thomas K. J. Mejer, Thomas Propst, Thomas Schicker, Tom Levecchia, Tots Tolentino, Tusa Montes, Uffe Krokfors, Urban Lienert, Urban Mäder, Urs Leimgruber, Ursina Knill, Ursula Hofmann, Uygur Vural, Vadim Arsky, Valentina Strucelj, Vernon Varty, Vesselin Vesselinov, Vilnis Konrads, Vincent Glanzmann, Vincent Shu, Virgilijus Jutas, Vlasta Salopek, Volkan Kuzu, Wädi Gisi, Wang Inchien, Wassim Berhoum, Werner Iten, Werner Woodtli, William Serrano, Wito Witen, Wieslaw Cienciala, Wolfgang Broedel, Xavier Fernandes, Xiao Liu, Yaping Wang, Ying-Da Chen, Yueyin Lu, Zoran Bjelobrk


Auftritte an Festivals, u.a. Expo.02 – Exposition Nationale Yverdon, Art en plein air Môtiers, Annale genevoise d’Art contemporain Genf, Festival Les Hivernales Nyon, Festival G70 Zürich, Festival im Kornhaus Zürich, Festival m4music Zürich, Taktung-Festival Zürich, Zitrone Festival Zürich, Insubordinations Microfestival Zürich/Luzern, Festival Rümlingen (Basel), Klangtage im Walzwerk Münchenstein (Basel), Camp Basel, Open Air Anyone Can Play Guitar Bern, zoom in Festival für improvisierte Musik Münsingen (Bern), Kultur im Wetterhorn Hasliberg (Bern), Musik aus dem Jetzt Festival Liebefeld (Bern), Musikfestwochen Winterthur, Open Air Trun (Graubünden), Kunstexpander Aarau, Lucerne Festival (mehrmals), Flux Design Biennale Luzern, Early Bird Luzern (mehrmals), Honky Tonk Festival Luzern (mehrmals), Festival Friday2Friday Luzern, Festival Locals Luzern, Musikfestwochen Luzern, Brainhall Festival für Geräusche Horw (mehrmals), Festival des Rhythmus Emmenbrücke, Woodfestival Ebikon, Klangraum Heiligkreuz, Open Air Früschluft Schüpfheim, Open Air Bachrausch Inwil, Musiktage Hergiswald, Kunstbegegnung Ruchstock Giswil, Fermata 600 Jahre Bruder Klaus Giswil, Stanser Musiktage (mehrmals), Festival Kunst der Stille Baden Baden, Das Kleine Field Recordings Festival Berlin, Audio Art Festival Krakau, One Month Festival Taipei, Internationale Architektur Biennale Peking


Diverse Radio- und TV-Ausstrahlungen


Aktuell


Solistische Tätigkeit als Schlagzeuger und Perkussionist, im Duo mit Andreas Glauser (BUG), im Duo mit Steven Tod (Bucher/Tod), im Duo mit Beat Fehlmann (Bucher/Fehlmann), im Duo mit Christof Zurbuchen (ZurBucher), (The) Wow (Trio), Bucher/Tan/Countryman, Mitglied der WIM Zug und der Band Portobello, Projekte in Verbindung mit anderen Kunstsparten